Slackline Worldcup 2011 München

Am Sonntag den 3 Juli 2011 hat der Slackline World Cup 2011 ausgerichtet von Gibbon in München stattgefunden. Wir haben uns das Finale angeschaut und ich habe mit meiner Spiegelreflex den ein oder anderen Trick aufgenommen. Um es kurz zu machen. Im Finale des Slackline Worldcups standen am Ende die Favoriten Andy Lewis und Momo Wiese. Am Ende hat der Momo mit seinem gestanden Backflip gewonnen. Super Leistung. Glückwunsch von unserer Seite. Eine tolle Leistung!
Her jetzt das Video. Einfach nur geschnitten mit original Sound. 12 Minuten life in München mit dabei sein bis zur spannenden Siegerehrung. Schön, dass es Sponsoren wie die Stadt München und Gibbon gibt, die so etwas möglich machen. Mehr davon.

Wir können nur empfehlen, wenn Ihr mal zu einem Worldcup oder Slackline Event geht. Auffällig war die faire Umgehensweise Teilnehmer. Keine Verbissenheit sondern Freude am Sport. Man klatscht auch, wenn dem Gegner ein schöner Trick gelingt und das evtl. das eigene Aus ist.

Hier noch die Daten und der Link zum Video des Slackline Worldcup 2011 München:

Wann: Sonntag den 3 Juli 2011
Infos: zur Veranstaltung findet ihr auf der Seit des Münchener Sportfestivals.
Zeit:
11:00 Uhr – Beginn der Qualifikations-Session
14:00 Uhr – Vorrunde der besten 16 Teilnehmer
17:00 Uhr – Finale der besten 8 Teilneher
18:15 Uhr – Siegerehrung
Teilnehmer:

Aus Deutschland:
Felix Hachfeld (DE)
Maurice Wiese (DE)
Luis Meier (DE)

Globale Slackliner:

Andy Lewis (USA)
Gappai (JP)
Carlos Zuniga (Chile)
Nick ten Hoopen (NL)
Brenden Gebhart (USA)

Ort:

Größere Kartenansicht

Hier noch ein Slackline Worldcup Video:

line
footer
Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes